Golf-Star Tiger Woods bei Autounfall schwer verletzt

Tiger Woods wurde bei einem Autounfall schwer verletzt.
Tiger Woods wurde bei einem Autounfall schwer verletzt.Picturedesk, Twitter
Golf-Star Tiger Woods ist am Dienstag in Los Angeles mit seinem Auto schwer verunfallt. Er musste aus dem Wagen geborgen werden, kam ins Spital. 

Das Auto des 45-Jährigen war um 7.12 Uhr morgens ohne Einwirkung eines anderen Wagens von der Straße abgekommen, hatte sich mehrmals überschlagen. Dies bestätigte die örtliche Polizei bereits.

Der Wagen war so stark beschädigt, dass Woods mit einem hydraulischen Spreizer aus dem Wrack befreit werden musste. Bilder, die das schwer beschädigte Auto zeigen, ließen zunächst das Schlimmste befürchten. 

"Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt. Herr Woods wurde von Feuerwehrleuten und Sanitätern des Los Angeles County Departments aus dem Wrack geschnitten und anschließend in ein örtliches Krankenhaus transportiert, um seine Verletzungen zu behandeln", teilte das Sheriff´s Department mit. 

Die Polizei untersucht gerade den Unfallhergang, Woods war jedenfalls der einzige Insasse im Auto. Ersten Berichten zufolge soll Woods in einem "moderat bis kritischen" Zustand sein. Er habe sich mehrere Beinverletzungen zugezogen, wird bereits operiert, erklärte sein Agent Mark Steinberg.

Der 15-fache Major-Sieger weilt wegen des jährlich stattfindenden Genesis Invitational Golf-Turnieres in Kalifornien. Das Auto soll ein Werbewagen des Turniers sein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Tiger Woods

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen