Graffiti-Künstler Banksy baut düsteres Disneyland

Es wurde lange gerätselt, was sich hinter den hohen Mauern des verfallenen Schwimmbads "Tropicana" im englischen Ferienort Weston-super-Mare befindet.

 
Es wurde lange gerätselt, was sich hinter den hohen Mauern des verfallenen Schwimmbads "Tropicana" im englischen Ferienort Weston-super-Mare befindet.

Nun lüftete Street-Art-Künstler Banksy das Geheimnis: Auf dem Gelände eröffnet am Samstag seine neue Ausstellung "Dismaland". Mit der Schau parodiert er die Disney-Freizeitparks – mit trostlosem Märchenschloss, Karussell und Riesenrad. Neben Banksy stellen auch Künstler wie Damien Hirst Arbeiten aus. Für Disney-Mitarbeiter ist der Zutritt verboten.

 

Banksy's new
— Channel 4 News (@Channel4News)

 

Must see pics: "Dismaland," the new "pop-op" dystopian theme park.
— Alan (@GammaCounter)

 

A killer whale jumping out of a toilet piece by Banksy against captive whales
— Nancy Insumisa ? (@Danmarcur)

 

Welcome to Dismaland: A First Look Inside Banksy's New Art Exhibition / Dystopian Theme Park
— Colossal (@Colossal)

 

First pictures from inside Banksy's sinister Dismaland theme park
— Daily Mirror (@DailyMirror)

 

Bin neugierig:
— ?? Salz™ ?? (@das_salz)

 


— Lexis (@LexisAgency)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen