WC verunstaltet

Graffiti-Lady (22) vergisst ihr Smartphone am Tatort

Eine junge Frau hat auf dem Damen-WC einer Bar in Bregenz mit einem Lackstift die Wände beschmiert. Auf der Flucht ließ sie dann ihr Handy liegen.

André Wilding
Graffiti-Lady (22) vergisst ihr Smartphone am Tatort
Die junge Frau beschmierte die Wände einer Bar.
LPD Vorarlberg

Eine Barbesitzerin in Bregenz stellte am Freitag um 19.30 Uhr frische Graffitis auf der Damentoilette fest. Zeitgleich ergriffen drei jüngere Frauen die Flucht.

Eine der Frauen hatte jedoch ihr Mobiltelefon vergessen, das sie zum Laden hinter die Theke gelegt hatte. Aufgrund dessen konnte die Identität einer beteiligten Person rasch ausgemittelt werden.

Von Polizei erwartet

Nachdem die Frauen das Fehlen des Mobiltelefons bemerkten, kehrten zwei von ihnen gegen 20.00 Uhr zur Bar zurück, wo sie von der Polizei empfangen wurden.

Im Zuge der Vernehmung konnte einer Täterin weitere Vandalismus-Akte in Bregenz und Umgebung zugeordnet werden.

Die 22-Jährige verwendete für ihre Graffiti einen Lackstift.
Die 22-Jährige verwendete für ihre Graffiti einen Lackstift.
LPD Vorarlberg

Die 22-Jährige verwendete einen Lackstift und verunstaltete die Wände mit den Schriftzügen "ENGRY", "XOXO" und "ZAMZ".

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen.</strong> Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. <a data-li-document-ref="120047290" href="https://www.heute.at/s/arzt-fast-absage-lugner-im-rollstuhl-bei-festspielen-120047290">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen. Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. Hier weiterlesen >>
    Raphael Fasching

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine 22-jährige Frau hinterließ Graffitis in den Damen-WC einer Bar in Bregenz und vergaß dabei ihr Smartphone am Tatort
    • Die Polizei konnte ihre Identität schnell herausfinden, und sie wurde mit weiteren Vandalismusakten in der Region in Verbindung gebracht
    wil
    Akt.