Frau rast mit Mercedes-SUV in Supermarkt

Die Frau krachte mit ihrem Mercedes in einen Supermarkt
Die Frau krachte mit ihrem Mercedes in einen SupermarktBild: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Riesiges Glück hatten am Mittwoch die Kunden in einem deutschen Supermarkt. Eine 53-Jährige hatte die Kontrolle über ihren SUV verloren und war in das Geschäft gekracht.

Der Unfall passierte gegen 12.30 Uhr in einem Edeka-Supermarkt in Grasberg, nördlich der Stadt Bremen.

Eine 53-Jährige verlor offenbar die Kontrolle über ihren Mercedes-SUV und raste in das Geschäft. Das Fahrzeug durchbrach sowohl die erste als auch die zweite Schiebetür des Marktes.

Zum Zeitpunkt des Unfalls waren viele Kunden sowie Mitarbeiter im Supermarkt, wie durch ein Wunder wurde allerdings niemand verletzt.

Gesundheitliche Probleme?

Das Auto und der Eingangsbereich des Gebäudes wurden allerdings beschädigt. Der Mercedes musste geborgen werden, so die Polizei.

Da gesundheitliche Probleme bei der Autofahrerin als Unfallursache nicht ausgeschlossen werden können, wurde am Nachmittag der Gesundheitszustand der Frau untersucht.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen