Supermarkt wird für Anti-Foodwaste-Aktion gefeiert

Eine deutsche Supermarkt-Filiale verschenkt Bananen, die sonst im Müll gelandet wären. Im Netz wird sie dafür gefeiert.

"Wir sehen zwar nicht mehr so gut aus, sind aber noch unglaublich lecker und super gesund": Mit dieser Nachricht erobert eine Real-Filiale gerade das Herz umweltbewusster Konsumenten.

Die Nachricht prangt an einem Korb voller reifer Bananen. "Nimm mich bitte mit, Du musst auch nichts dafür bezahlen", heißt es auf dem Zettel. Und weiter: "Ich habe es verdient, gegessen zu werden."

Ideal für Milchshake oder Waffelteig

Eine Frau hat ein Foto der Aktion auf Twitter geteilt – und damit einen Sturm der Begeisterung entfacht. "Klasse Idee, tolle Sache", kommentiert ein User. Ein anderer ruft den Einzelhandel dazu auf, sich ein Beispiel daran zu nehmen.

Auch Rezeptideen werden ausgetauscht. So eignen sich Bananen dieses Reifegrads laut Userin "Sesamkatze" besonders gut für Bananenbrot, Milchshake und Eis. Weitere Vorschläge: Die Zubereitung von Bananenmilch, Waffelteig oder von Nicecream – einer gesunden Eis-Alternative aus pürierten Bananen.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwocheBundesamt für Lebensmittelsicherheit und Vete

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen