"Grauslig" – Haut-Eklat bei Lugner und seiner Simone

Richard Lugner mag die Tattoos von Simone nicht. 
Richard Lugner mag die Tattoos von Simone nicht. TVNow screenshot
Baulöwe Richard Lugner bandelt gerade mit dem blonden "Bienchen" Simone an. Doch eine Sache stört ihn. 

Sabine (39) heißt das neue Tierchen von Richard Lugner (88). Die stellvertretende Baumarkt-Filialleiterin hatte ihm vor einigen Monaten ein Mail geschrieben, um ihn näher kennenzulernen. "Er hat ja immer diese Frauen gehabt. Aber richtig g'scheit waren die nicht. Ich habe mir gedacht, vielleicht will er ja eine G'scheite kennenlernen", verrät "Bienchen" im Interview mit RTL. 

Simone will Lugner heiraten

Und offenbar meint sie es ernst mit ihm: Simone träumt vor einer Hochzeit mit Lugner. "Heiraten würde ich schon gern", meint sie. Was der 88-Jährige davon hält? "Oje, oje", meint der Baumeister kopfschüttelnd. Und dann wäre da noch die Sache mit den Tattoos: Herr Lugner gefallen die Körperverzierungen von Simone nicht. "Menschen, die sich den schönen Körper verschandeln – das mag ich nicht", betont er. Er versuche sich dran zu gewöhnen.

"Ich will das nicht. Grauslig, grauslig"

Eines der Tattoos finde er aber besonders abtörnend. Als sie vor laufender Kamera das Peckerl herzeigen will, schimpft Lugner: "Nein, nein. Ich will das nicht. Grauslig, grauslig." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Richard LugnerTattoo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen