Taxilenker von Fahrgast getreten – schwer verletzt

Der Taxilenker wurde bei der Attacke schwer verletzt
Der Taxilenker wurde bei der Attacke schwer verletztBild: imago stock & people (Symbolbild)

Weil er den Fahrpreis nicht bezahlen konnte, ging Freitagfrüh ein Fahrgast in Graz auf einen Taxifahrer los. Dabei erlitt der Lenker schwere Verletzungen.

Ein derzeit noch unbekannter Fahrgast stoppte gegen 03.25 Uhr ein Taxi in der Annenstraße im Bezirk Eggenberg.

Laut Polizei wollte er sich von dem 53-jährigen Lenker mit einer Schnittverletzung an der linken Hand ins das UKH Graz bringen lassen.

Als das Taxi am Zielort eintraf, konnte der Fahrgast jedoch nicht den Fahrpreis bezahlen. Daraufhin attackierte der Mann den Fahrer mit mehreren Fußtritten und verletzte diesen schwer.

Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der 53-Jährige im UKH Graz stationär aufgenommen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Personenbeschreibung

Der Mann dürfte etwa 18 bis 20 Jahre alt, circa 185 groß und schlank gewesen sein. Zum Tatzeitpunkt trug er eine helle (beige) Jacke und eine Jeans.

Er sprach ein schlechtes Deutsch und hatte an der linken Hand eine blutende Schnittverletzung.

Kontaktadresse

Die Polizeiinspektion Graz-Eggenberg ersucht um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059133/65 82.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichKörperverletzungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen