Mann (39) misshandelte Frau und Kinder jahrelang

Die Polizei nahm den Mann fest
Die Polizei nahm den Mann festBild: Kein Anbieter/Sabine Hertel (Symbolbild)
Polizeieinsatz am Montag im Grazer Bezirk Lend: Eine 29-Jährige alarmierte die Polizei und erklärte, dass sie seit Jahren von ihrem Mann bedroht und misshandelt werde.
Nachdem sie von ihrem Ehemann mit einem Messer mit dem Umbringen bedroht worden war, wählte eine 29-Jährige am Montagnachmittag die Nummer der Polizei.

Der älteste Sohn des Paares hatte die Drohung des Mannes laut Polizei ebenfalls mitbekommen. Doch dabei handelte es sich offenbar nicht um einen Einzelfall.

Die Frau teilte den Beamten nämlich mit, dass sie und auch ihre vier gemeinsamen Kinder drei Buben im Alter von sechs, zehn und elf Jahren und ein einjähriges Mädchen, immer wieder Opfer von Drohungen und körperlichen Misshandlungen des Vaters geworden sind.

CommentCreated with Sketch.9 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Mann bestreitet Misshandlungen

Der 39-Jährige wollte von diesen Anschuldigungen allerdings nichts wissen und bestritt diese. Der Mann wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz noch am Montag festgenommen und in die Justizanstalt Jakomini eingeliefert.



(wil)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichGewaltPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren