Straßenbahn nach Crash mit Auto entgleist

Der Unfall passierte am Donnerstag im Grazer Bezirk Lend
Der Unfall passierte am Donnerstag im Grazer Bezirk LendBild: picturedesk.com/APA (Symbolbild)
Ein Autofahrer ist am Donnerstag im Grazer Bezirk Lend mit einer Straßenbahn kollidiert. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen verletzt.
Der 79-jährige Grazer fuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem Auto trotz Nachrangs in die Kreuzung Daungasse/Asperngasse ein, berichtet die Polizei.

Dabei kam es zu einer Kollision mit einer Straßenbahn. Die Bim der Linie 1/9 sprang bei dem Zusammenstoß aus den Schienen und erfasste beim Rutschen eine Fahrradlenkerin.

Der Grazer sowie sein 64-jähriger Beifahrer wurden bei dem Crash verletzt, eine Frau in der Straßenbahn erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.

Radlerin hatte großes Glück

Die verletzten Personen wurden im Unfallkrankenhaus Graz ambulant behandelt. Die Radlerin hatte großes Glück, sie blieb bei dem Unfall unverletzt, das Rad wurde beschädigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen