Frau verletzte Polizisten mit Stöckelschuhen

Für die Grazerin klickten die Handschellen.
Für die Grazerin klickten die Handschellen.Bild: iStock/Symbolbild
In der Nacht auf Sonntag wurde im Grazer Bezirk Gries eine Frau festgenommen. Die 59-Jährige hatte zwei Polizistinnen attackiert und verletzt.
Wie die Polizei Steiermark berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 01.15 Uhr in Graz.

Die 59-Jährige wurde wegen einer Ordnungsstörung angehalten und zur Feststellung der Identität auf die Polizeiinspektion Karlauerstraße gebracht.

Auf der Dienststelle verhielt sich die Grazerin dann äußerst aggressiv und trat mit ihren Stöckelschuhen gezielt gegen die Beine zweier Polizistinnen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Polizisten beschimpft

Die beiden Beamtinnen wurden dabei leicht verletzt und erlitten Hämatome. Außerdem beschimpfte sie die einschreitenden Beamten.

Die 59-Jährige wurde daraufhin festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Graz eingeliefert. Die Frau blieb bei der Amtshandlung unverletzt.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren