Junkie (54) bedroht Polizisten auf Hauptplatz

Am Jakominiplatz in Graz wurden Beamte von einem 54-Jährigen beschimpft und attackiert.
Am Jakominiplatz in Graz wurden Beamte von einem 54-Jährigen beschimpft und attackiert.ERWIN SCHERIAU / APA / picturedesk.com
Ein 54-Jähriger mischte sich am Montag in eine Amtshandlung von Grazer Polizisten ein. Nach mehrmaligen Drohungen wurde er festgenommen. 

Am Montagnachmittag wurde eine Streife der Grazer Polizei zum Jakominiplatz gerufen. Grund für den Polizeieinsatz war eine gemeldete Prügelei. Ein renitenter 54-Jähriger hörte nicht auf, die Beamten zu behindern und anzupöbeln, sodass letzten Endes sogar die Festnahme ausgesprochen wurde. 

Während der Sachverhaltsaufnahme der einsatzauslösenden Schlägerei mischte sich ein 54-Jähriger in die Amtshandlung ein und beschimpfte die Beamten. Dabei stieß er auch Drohungen gegenüber den Einsatzkräften aus. Zunächst versuchten es die Beamten mit Deeskalation und forderten den Aggressor mehrmals auf, sein Verhalten einzustellen. Weil dieser den Aufforderungen aber keine Folge leistete, sprachen die Beamten die Festnahme aus.

Bei der anschließend durchgeführten Personsdurchsuchung konnte eine geringe Menge Cannabis sichergestellt werden. Der Beschuldigte wurde zunächst in das Polizeianhaltezentrum Graz eingeliefert und gab dort bei seiner Einvernahme an, dass er sich aufgrund Alkohol- und Drogenkonsums kaum mehr an den Vorfall erinnern könne. Die Staatsanwaltschaft Graz verfügte die Einlieferung in die Justizanstalt Graz-Jakomini.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
GrazLPD SteiermarkSchlägereiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen