Green Day ruft zum Aufstand gegen Fanatismus auf

Die kalifornischen Punkband Green Day hat am Montag das Lyric-Video zum Song "Troubled Times" vom aktuellen Album "Revolution Radio" veröffentlicht. Das Datum wurde nicht zufällig gewählt, denn in den USA war es der "Martin Luther King Day", dem Gedenktag für den Bürgerrechtler. "Heute feiern wir Liebe und Mitleid mehr als je zuvor" sagte Sänger Billie Joe Armstrong in einem Statement.

Die kalifornischen Punkband in einem Statement.

Im Video sind Archivaufnahmen von Aufmärschen und Protestkundgebungen der jüngeren Vergangenheit der Vereinigten Staaten von Amerika zu sehen. Dazwischen wiegelt eine an den baldigen US-Präsidenten angelehnte Figur mit hasserfüllten Slogans die Massen auf.

Die Band hat in den vergangenen Monaten keine Gelegenheit ausgelassen, ihren Unmut über Donald Trump und seine Politik zu äußern. Das Video soll als Weckruf angesehen werden, sich gegen Fanatismus und Tyrannei zu erheben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen