Mann im eigenen Haus gefesselt und ausgeraubt

Der Pensionist wurde gefesselt und ausgeraubt
Der Pensionist wurde gefesselt und ausgeraubtBild: iStock (Symbolbild)
In Gröbming (Bezirk Liezen) hat sich am Montag ein Raubüberfall auf ein Einfamilienhaus ereignet. Ein Pensionist wurde von zwei Tätern überfallen.

Wie die Polizei Steiermark berichtet, passierte der Raubüberfall gegen 14.00 Uhr auf ein Einfamilienhaus in der Rennbahnstraße in Gröbming.

Zwei Männer überfielen einen 88-jährigen Pensionisten, fesselten und knebelten ihn. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und nahmen Schmuck und Bargeld an sich.

Täter waren nicht bewaffnet

Anschließend ergriffen die beiden Männer die Flucht und flohen in unbekannte Richtung. Der 88-Jährige wurde bei dem Überfall verletzt.

Nach der medizinischen Erstversorgung am Tatort wurde der Senior in das DKH Schladming eingeliefert. Die Täter waren nicht bewaffnet.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen