Großbrand in Hofkirchen: Vierkanthof in Flammen

7 Feuerwehren mussten am Freitagmorgen ausrücken, um einen Großbrand im Bezirk Amstetten zu löschen. Die Löscharbeiten dauerten Stunden.
Kurz vor 5 Uhr begannen die Telefone der Feuerwehren im Raum St. Valentin heiß zu laufen. Meterhohe Flammen sorgten für zahlreiche Notrufe. In Hofkirchen (Bezirk Amstetten) brannte ein Vierkanthof lichterloh.

Gleich sieben Feuerwehren rückten aus und bekämpften inmitten der schweren Unwetter die Flammen. Das Feuer war im Wohnbereich ausgebrochen, die Ursache ist noch unbekannt. Die Bewohner, vier Erwachsene und zwei Kinder, konnten sich rechtzeitig aus dem Gebäude retten.

Mit Atemschutztrupps und einem Hubsteiger bekämpften die tapferen Florianis den Brand über Stunden, ehe das Feuer unter Kontrolle war.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (min)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
St. ValentinNewsNiederösterreichBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen