Große Sorge um Vicky Leandros – das sagen die Ärzte

Vicky Leandros
Vicky LeandrosImago Images
Geht Vicky Leandros die Kraft aus? Die Sängerin musste alle anstehenden Konzerte absagen.

Die 69-Jährige war bereits bei einem Konzert in Osnabrück vor wenigen Tagen sichtlich angeschlagen – musste die Bühne sogar mit einer Stützhilfe verlassen. Wie "Bild" berichtet, soll Vicky Leandros aufgrund ihres weiterhin schlechten Gesundheitszustands bis auf weiteres alle anstehenden Konzerte, sowie zwei große TV-Auftritte abegsagt haben.

Absolute Ruhe verordnet

Die Anhänger der Chanson-Legende sind in Sorge. Um ihre Fans zu beruhigen, stellte Vicky Leandros im Gespräch mit "Bild" klar: "Ich weiß, dass sich viele Fans nach meinem Konzert in Osnabrück Sorgen um mich gemacht haben. Das rührt mich sehr! Es geht mir schon wieder besser, aber mein Arzt hat mir jetzt bis auf Weiteres absolute Ruhe verordnet."

Wie kam es zu dem Vorfall beim Konzert in Osnabrück? Leandros: "Ich habe schon auf der Bühne gemerkt, dass etwas nicht stimmt, dass ich keine Kraft hatte und nicht mehr richtig singen konnte, aber ich wollte das Konzert nicht abbrechen. Mittlerweile ist klar, dass ich einen Infekt verschleppt habe, von dem ich vorher gar nicht wusste, dass ich ihn hatte." Vicky Leandros versprach ihren Fans abschließend: "Ich hoffe, dass ich bald auf die Bühne zurückkehren kann. Allerdings wird das laut meines Arztes nicht vor Mitte November sein."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Schlager

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen