Große und kleine Florianis retteten Igel

Um einen süßen Waldbewohner zu retten, rückte die Feuerwehr Ebreichsdorf am Montag aus. Ein Igel war in einen Kanal gefallen. Die Florianis befreiten das Tier aus der misslichen Lage, so dass Jungfeuerwehrmann Manuel Gollwitzer es wieder in die Natur entlassen konnte.

Um einen süßen Waldbewohner zu retten, Ebreichsdorf am Montag aus. Ein Igel war in einen Kanal gefallen. Die Florianis befreiten das Tier aus der misslichen Lage, so dass Jungfeuerwehrmann Manuel Gollwitzer es wieder in die Natur entlassen konnte.

Anrainer hatten beobachtet wie ein Igel durch den Gitterrost in einen Abwasserkanal in der Zellingerteichgasse gefallen war und die Feuerwehr verständigt. Diese rückte sofort zur Tierrettung aus.

Die Florianis öffenten das Gitter und Kommandant-Stellvertreter Marian Tristinjak befreite den kleinen Igel. Jungfeuerwehrmann Manuel Gollwitzer setzte den erkundungsfreudigen Waldbewohner an einer sicheren Stelle wieder aus.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen