Ministerin spricht im TV, aber alle schauen aufs Pferd

Was passiert denn da im Hintergrund?
Was passiert denn da im Hintergrund?Cafe Puls
Umweltministerin Leonore Gewessler war am Montag zu Gast bei "Cafe Puls". Beim Gespräch richteten sich die Blicke aber auf den Hintergrund. 

Zu Beginn der Interviews erklärte Moderator Andi Schmid noch: "Das ist echt, Leute!", und zeigte dabei die Pferde im Hintergrund. Wie "echt" diese wirklich sind, konnte die grüne Umweltministerin hautnah miterleben.

Der Grund des Besuchs war eigentlich ein äußerst ernster: Gewessler sprach die "katastrophale" Situation im Hinblick auf Umwelt und Klima an. Die Ministerin betonte, dass es auch in Österreich ordentlichen Handlungsbedarf gebe und erinnerte dabei an den Tornado an der Grenze. Daran könnte man die Klimakrise erspüren. 

Pferd wollte wohl nicht gefilmt werden

Dann kam es zum Moment, der so wohl nicht geplant war – und wofür eigentlich auch niemand etwas konnte. Denn mitten im Interview musste eines der Pferde offenbar ganz dringend aufs Klo. Soweit, so normal. Blöd nur, dass es sein Geschäft ausgerechnet hinter der Ministerin verrichtete und ihr somit die Show stahl. 

Allem Anschein nach war es dem Einhufer sehr unangenehm, dass seine Aktion im Live-TV übertragen wurde. Denn unmittelbar danach trabte der Gaul ein wenig beschämt aus dem Bild. Im Netz sorgte das etwas größere Geschäft jedenfalls für einige Schmunzler.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Puls4

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen