Grüne wollen Bargeld-Höchstgrenze von 10.000 Euro

Protest der Grünen
Protest der GrünenDie Grünen NÖ / Jennifer Vacha
Es ist ein heikles Thema: Die VPNÖ will das Recht auf Bargeldzahlung ohne Höchstgrenze, die Grünen NÖ sind schwer dagegen. 

Die nö. Grünen-Chefin Helga Krismer bringt es vorab auf den Punkt:  „Anscheinend will man in NÖ Geld-Koffer durch die Gegend tragen."

Das Thema könnte heikler kaum sein, denn immerhin geht es ums Bargeld und eine Obergrenze von 10.000 Euro - für viele Österreicher ein rotes Tuch.

"Geldkoffer tragen"

Helga Krismer sagt: "Gestern haben wir noch medial erfahren, dass Österreich im Korruptionsranking weit vorne liegt und noch viele Maßnahmen gegen die Korruption im eigenen Land tun muss. Gleichzeitig startet ein österreichweites Anti-Korruptions-Volksbegehren. Und was macht die VPNÖ – sie kommt in den Landtag mit einem Antrag, dass sie auf das Recht auf Bargeld-Zahlungen ohne Höchstgrenze besteht und will anscheinend „Koffer durch die Gegend tragen." 

Grüne dagegen

In der Landesregierungssitzung stimmen laut Helga Krismer auch SPNÖ und FPNÖ dem Ansinnen der VPNÖ zu. "Nur die Grünen stehen zur EU-Vorgabe, dass Bargeld-Zahlungen mit 10.000 Euro begrenzt werden sollen." Eine betragsmäßige Obergrenze für Bargeld ist sinnvoll und für die Praxis im europäischen Raum ein gängiger und üblicher Weg. Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass z.B. Kriminelle und Geldwäscher große Bargeldtransaktionen für ihre Machenschaften ausnutzen und es kann doch nicht gut sein, wenn Geldbündel mit so hohen Summen, die Besitzer wechseln. Daher werden die Grünen NÖ dem heutigen Antrag der VPNÖ entschieden ablehnen."

Das sagt VPNÖ

Auch die Neos NÖ werden dem Antrag nicht zustimmen: Wirtschaftssprecher Helmut Hofer-Gruber: "Ich bin nicht gegen Bargeld, aber für eine Bargeld-Obergrenze. Aber nicht bei 10.000 Euro, sondern bei 100.000 Euro. Mir fallen nämlich wenige legale Transaktionen ein, für die ein sechsstelliger Bargeld-Betrag erforderlich ist. Dem ÖVP-Antrag werden wir daher nicht zustimmen."

VPNÖ-Manager Bernhard Ebner stellt indes klar: "Solange die Niederösterreicher Bargeld haben wollen, steht die VPNÖ für Bargeld."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
GeldGrüne

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen