Grüne: Sammelgaragen für lebendigere Siedlungen

Überraschung: Die Grünen wollen mehr Autos auf der Straße sehen! Um Neubaugebiete zu beleben, sollen Garagen künftig nicht mehr unter der Erde gebaut werden, sondern obendrauf.

"In einigen neuen Wohngebieten haben wir das Problem, keine lebendigen Erdgeschoßzonen zu haben. Unsere Forderung: Es soll mehr Hochsammelgaragen geben, damit die Leute außer Haus müssen, wenn sie zu ihrem Auto gehen – und schon ist was los auf der Gasse", schlägt Gemeinderat Christoph Chorherr vor.

Die Garagen sollten auch außen ansprechend gestaltet werden – z.B. mit Fassadenbegrünung. Und: "Wenn sie eine ausreichende Geschoßhöhe haben, können sie in Zukunft, wo es weniger Autos in der Stadt geben wird, auch anders genutzt werden – etwa als Büro oder Kindergarten", so Chorherr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen