GTI-Fahrer rast mit Tempo 119 durch Wien-Favoriten

Raser in Wien
Raser in WienArchiv
Am Freitagmorgen hatte es ein VW-Golf-Lenker offenbar besonders eilig. Er fuhr in Wien-Favoriten ganze 69 km/h zu schnell und wurde dabei erwischt.

Im Bereich der Himberger Straße im 10. Wiener Bezirk kam es am Freitag gegen 6.45 Uhr zu einer erheblichen Geschwindigkeitsübertretung. Wie die Polizei in einer Aussendung berichtete, fuhr ein Mann mit seinem Fahrzeug statt erlaubten 50 km/h, mit 119 km/h über die Straße.

Die Polizisten des Landesverkehrsamtes Wien konnten den Raser mit einem Radarmessgerät blitzen und so die unglaubliche Fahrt dokumentieren. Dabei wurde auch ein Lichtbild erstellt, welches den Lenker eindeutig identifizieren konnte. Wie "Heute" in Erfahrung bringen konnte, handelte es sich bei dem Auto um einen VW Golf GTI – den Führerschein wird der Fahrer nun sehr wahrscheinlich für längere Zeit los sein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienRaserGolfVolkswagenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen