Qbo Touch: Premium-System jetzt zum Einsteigerpreis

Per App lassen sich die Wassermengen variieren.
Per App lassen sich die Wassermengen variieren.Tchibo
Die Qbo TOUCH ist ein Einsteigermodell, spricht mit variablem Brühdruck und guten Kapseln aber eine breite Zielgruppe an.

Tchibo baut sein Kapselsystem "Qbo" (sprich: Kjubo) weiter aus. Nach der Qbo YouRista, einer Maschine mit Milchschäumer aus dem höheren Preissegment, bringt das Unternehmen nun eine günstigere Version ohne Milchzubereitung auf den Markt. Die Qbo TOUCH ist im Tchibo-Shop derzeit für 80 Euro zu haben.

Gefüttert wird die TOUCH mit den gleichen würfelförmigen Kapseln wie ihre größere Schwester – eine der Stärken der Maschine, denn die Würfel sind in vielen Sorten erhältlich und können geschmacklich überzeugen. 8 Qbo-Kapseln kosten 2,95 Euro, eine 27-Stück-Packung 9,95 Euro. 

Brühdruck kann variiert werden

Der Benutzer kann auf der TOUCH zwischen drei Voreinstellungen wählen: Espresso, normaler Kaffee und Caffè grande. Bei der Brühung werden die Würfel je nach Getränk mit bis zu 19 Bar zusammengepresst. Ein Espresso unterscheidet sich also nicht nur durch die Wassermenge, sondern auch durch den Brühdruck von den anderen Kaffeesorten – ein echter Vorteil gegenüber günstigeren Kapselmaschinen, die stets den gleichen Druck verwenden.

Besitzer eines Amazon-Geräts können die TOUCH auch über die virtuelle Assistentin Alexa steuern, die Sprachbefehle umwandelt und zur Ausführung an die Maschine sendet. Über das Smartphone, das man per WLAN verbindet, können außerdem die Tassengrößen angepasst werden. Voreingestellt sind 40 ml für Espresso, 125 ml für Caffè und 18ß ml für Caffè Grande.

Geschmacklich sind gegenüber der YouRista keine Unterschiede zu bemerken. Den günstigeren Preis merkt man der TOUCH allerdings bei der Verarbeitung an: Das Gerät fühlt sich insgesamt zwar wertig an, kann mit der stabileren Konstruktion der YouRista aber nicht ganz mithalten. Ein Display und größere Metallelemente sucht man vergeblich.

Einfache Bedienung

Die Bedienung geht dafür einfacher von der Hand und ein Punkt, der beim Premiummodell für Irritationen gesorgt hat, fällt weg – nämlich die häufigen Aufforderungen der YouRista zum Spülen, Leeren des (noch nicht vollen) Kapselbehälters und sonstigen Pflegeschritten. Die Reinigung funktioniert bei der TOUCH recht einfach mit einer eigenen Reinigungskapsel, das Ausleeren von Behälter und Abtropfschale geht rasch von der Hand. Verbrauchte Kapseln können bei Tchibo zum Recycling abgegeben werden.

Gutes Basismodell

Unterm Strich kann die TOUCH Kaffee-Liebhabern empfohlen werden, die Wert auf eine einfache Bedienung legen, Basiskaffees wie Espresso und Verlängerten bevorzugen und ein kompaktes Gerät zu einem moderaten Preis suchen. Wer Cappucino oder Cafè Latte bevorzugt, sollte ein anderes Modell wählen.

Die Qbo TOUCH kommt ohne Milchschäumer.
Die Qbo TOUCH kommt ohne Milchschäumer.Tchibo

Technische Daten

Bis zu 19 bar Pumpendruck
WLAN-Modul für Qbo-App Interaktion
1300 ml Wassertank für ca. 32 Tassen Espresso, 10 Tassen Caffè Crema oder 7 Tassen Caffè Grande
Tassenhöhe 14,5 cm, mit ausklappbarem Espressotisch bis 9 cm
Kapselauffangbehälter für ca. 9 Kapseln, gleichzeitig nutzbar als Reinigungsgefäß
Größe (H x B x T): 23 x 20 x 28,5 cm
Leistung: 1600 Watt
24 Monate Garantie
Erhältlich in den Farben Auburn Red, Onyx Black und Balsalt Grey
Preis: 99 Euro + für PrivatCard Kunden 1 x 8er Qbo Kaffee-Würfel

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussTestTchibo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen