Günther Jauch sagte Kandidat richtige Antwort vor

"Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch (63) leistete sich einen peinlichen Versprecher und verriet einem Kandidaten bereits beim Vorlesen der Antworten die Lösung.

Stolze 64.000 Euro gewann Kandidat Haidar Chahrour bei der Quiz-Show "Wer wird Millionär?" am Montagabend auf RTL. Dabei konnte der 33-Jährige aber nicht nur auf sein breites Allgemeinwissen zählen, sondern auch auf Moderator Günther Jauch. Denn der 63-Jährige half bei einer Frage ein wenig mit - unfreiwillig versteht sich!

Bei dem kleinen Fauxpas von Jauch ging es zwar "nur" um 1.000 Euro, dennoch ärgerte sich der Moderator sichtlich. "Was lässt sich durch das Einfügen eines 'n' in das genaue Gegenteil umwandeln?" Die Antwortmöglichkeiten waren: Erfolgskurs, Aufstiegschance, Karrierekick und Förderpreis.

"Muss mich bei Fragen-Redaktion entschuldigen"

Als Jauch die einzelnen Antworten vorlas, versprach er sich und verrät so gleich die Lösung. Denn statt "Karrierekick" sagte Jauch "Karriereknick". Kandidat Haidar Chahrour bemerkte den Versprecher natürlich gleich und bedankte sich bei Jauch und loggte die richtige Antwort gleich ein.

"Peinlich! Ich muss mich bei der Fragen-Redaktion entschuldigen, die 3,7 Tage an dieser Frage gearbeitet hat", erlaubte sich Jauch dann auch noch einen kleinen Scherz. Und Jauch versprach seinem Kandidaten: "Das kriegen Sie aber nochmal zurück."

Doch für Haidar Chahrour lief es an diesem Abend wie am Schnürchen. Bis zur 125.000-Euro-Frage jedenfalls. Denn dann war für den 33-Jährigen Schluss und er nahm die 64.000 Euro mit nach Hause.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneGünther Jauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen