Guilty und Vearz lassen den "Warrior" los

Guilty, eine Hälfte der Wiener Droogieboyz, und Vearz, von vielen als der momentan talentierteste Rapper Österreichs bezeichnet, haben sich zusammengetan, um eine gemeinsame EP aufzunehmen. Das Resultat heißt "Warrior", der Titel zieht sich themengebend durch die Tracks und zeigt die beiden MCs in altbekannter Hochform.

Guilty, eine Hälfte der Wiener Droogieboyz, und Vearz, von vielen als der momentan talentierteste Rapper Österreichs bezeichnet, haben sich zusammengetan, um eine gemeinsame EP aufzunehmen. Das Resultat heißt "Warrior", der Titel zieht sich themengebend durch die Tracks und zeigt die beiden MCs in altbekannter Hochform.

Vergangenen Herbst haben die "Droogieboyz" mit ihrem neuen Album "Lautstark & Deppat" und der fetten Release-Party im Gasometer eindrucksvoll bewiesen, dass ihr martialischer, teilweise mit sanften aber auch witzigen Tönen durchsetzter Rap eine große Zielgruppe anzusprechen scheint. Damals ebenfalls schon mit dabei war Vearz, der als Solokünstler schon seit längerem ein Begriff in der Szene ist.

Nach einigen gegenseitigen Features gibt es nun endlich ein komplettes Album von Guilty und Vearz. Wie schon bei den Droogz hat auch hier wieder DaBeRtL für die musikalische Untermalung der Texte gesorgt.

Lyrisch drehen sich die Songs auf "Warrior" ebenfalls um altbekannte Themen, wie das Leben als Kämpfer (Warrior, Champion), Spaß beim Fortgehen (Oidspotz), den Zwist mit der Staatsgewalt (Sicher ned mit uns), aber auch persönlichere Themen wie die Angst vor dem Scheitern (Kopf hoch). Richy, die andere Hälfte der Droogieboyz, darf natürlich nicht fehlen. Er hat einen Gastauftritt bei der Nummer "Oidspotz".

"Warrior" kann auf der bestellt werden.

Guilty & Vearz - Warrior EP

Intro

Warrior

Gladiator

Champion

Kopf hoch

Oidspotz ft.Richy

Sicher ned mit uns

Reats ned

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen