Gut is gangen, nix is gschehn

Na, da wedelte der eine oder andere Promi wohl ein bisserl zu schwungvoll den Zauberberg hinunter. Während Winzer Leo Hillinger gleich nach dem Start des Charity-Skirennens im Schnee kugelte, zerbröselte es Produzent Norbert Blecha und Sänger Kurt Elsasser erst im Ziel.

Doch nach ein paar Schrecksekunden war schon wieder alles vergessen. Und so konnte sich Veranstalter Kurt Faist gemeinsam mit seinen rasanten VIPs über stolze 22.000 Euro für verunglückte Sportler freuen. Top!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen