Hackschnitzel-Bunker in Wohnhaus fing Feuer

Kräfteraubender Einsatz für die Florianis in Penk-Altendorf (Neunkirchen): Im Hackschnitzelbunker eines Mehrparteienhauses direkt neben dem Sportplatz brach Feuer aus.

Großalarm für die Feuerwehr Penk-Altendorf am Donnerstagabend: In einer Wohnhausanlage direkt neben dem örtlichen Sportplatz brach Feuer aus. Aus noch unbekannter Ursache entzündeten sich dort rund fünf Tonnen Hackschnitzel.

Beim Eintreffen der alarmierten Florianis waren bereits der gesamte Keller sowie das Stiegenhaus stark verraucht, was einen Einsatz unter schwerem Atemschutz notwendig machte. Es galt, etliche Glutnester abzulöschen sowie die Hackschnitzel mit Hilfe eines Lkw-Greifers in mühevoller Kleinstarbeit zu zerteilen und auszuräumen.

Dreieinhalb Stunden standen die Feuerwehrmitglieder im Einsatz, verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NeunkirchenGood NewsNiederösterreichBrandFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen