Hafenecker ist neuer FP-Generalsekretär

Christian Hafenecker soll neuer Generalsekretär der Bundes-FPÖ werden.
Christian Hafenecker soll neuer Generalsekretär der Bundes-FPÖ werden.Bild: picturedesk.com
Der Nationalratsabgeordnete Christian Hafenecker ist neuer Generalsekretär der FPÖ. Er folgt Marlene Svazek.

Der nö. Nationalratsabgeordnete Christian Hafenecker wurde am Montagabend zum neuen Generalsekretär der FPÖ ernannt. Bei einer Gremiensitzung fiel die Entscheidung einstimmig.

Hafenecker folgt damit der Salzburger Parteichefin Marlene Svazek, die nach ihrem Einzug in den Landtag angekündigt hatte, diesen Posten aufzugeben.

Hafenecker will sich vorrangig um den Kontakt zu den Bundesländern kümmern und weiterhin sein Nationalratsmandat behalten. Aufgeben wird er seine Position als Landesparteisekretär in Niederösterreich. Im Herbst will er dort den "Hof ordentlich übergeben".

Neuer Generalsekretär: Tour durch die Bundesländer

Zwischen Harald Vilimsky, dem Ersten Generalsekretär, und Hafenecker soll es eine genaue Aufgabenteilung geben. Vilimsky kümmert sich vorrangig um die Medien, Hafenecker soll parteiintern kommunizieren.

Dabei will er auch den Kontakt zu den Landesparteien verstärken, einer seiner ersten Taten in der neuen Funktion wird eine Tour durch die Bundesländer sein.

Ob Hafenecker nach seiner Kür zum Generalsekretär auch noch seine Fraktion im Eurofighter-U-Ausschuss vertreten wird (wie das geplant war), ist noch offen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen