Häftling attackierte Polizei mit Feuerlöscher

Beamten wurden mit einem Feuerlöscher attackiert. (Symbolfoto)
Beamten wurden mit einem Feuerlöscher attackiert. (Symbolfoto)Bild: iStock
Ein 28-jähriger Gefängnisinsasse soll während seines Haftausgangs randaliert und dabei auch einen Beamten verletzt haben.

Wie Landespolizeidirektion Steiermark berichtet, hat Feldbacher (28), der derzeit eine Haft in der Justizanstalt Karlau verbüßt, während seines Freigangs für ordentlich Aufregung gesorgt.

Die Beamten wurden am Donnerstagnachmittag zu einer Wohnhausanlage in Feldbach gerufen, da dort ein alkoholisierter Mann zu randalieren begann. Als die Polizei eintraf, attackierte er diese mit einem Feuerlöscher. Dabei wurde ein Beamter verletzt.

Zuvor soll der Mann bereits eine Türverglasung eingeschlagen und eine weitere Person verletzt haben. Der 28-Jährige wurde festgenommen und der Justizwache übergeben. Er sitzt wieder in seiner Zelle.

Der Mann hatte am Donnerstag Ausgang, um Angehörige zu besuchen.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FeldbachGood NewsLPD SteiermarkAngriffPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen