Häftling vergewaltigte Frau während Freigang

Bild: Polizei Wien

Am 19. 10. 2012 soll Elmali I. (Foto) in Favoriten eine Frau in ein Baustellenklo gezerrt und vergewaltigt haben. Damals war er gerade auf Freigang aus der Justizanstalt Stein. Nun sucht die Polizei Zeugen oder weitere Personen, die Opfer des Sextäters wurden.

Mitte Oktober wurde eine 50-jährige Frau Opfer eines Vergewaltigers. Der Beschuldigte zerrte die unschuldige Frau auf einer Baustelle in der Favoritner Knöllgasse in ein mobiles WC, riss ihr die Kleider vom Leib, nahm ihr die Wertsachen weg und verging sich an ihr. Für die 50-Jährige endete der traumatische Vorfall im Spital.

Den Ermittlern der Polizei gelang es nach umfangreichen Recherchen am 2. Jänner 2013 den Täter aufzuspüren. Der 32-jährige Elmali I. wurde festgenommen. Er steht im Verdacht, die Tat während seines Freiganges aus der Justizanstalt Stein begangen zu haben. Der Beschuldigte schweigt zu den Vorwürfen.

Per Videoüberwachung erkannt

Bilder aus einer Überwachungskamera hatten zu dem mutmaßlichen Täter geführt. Den Ermittlern sei es mithilfe dieser Fotos gelungen, eine Person ausfindig zu machen, die Elmali I. kannte und identifizieren konnte, so Polizeisprecher Roman Hahslinger. Auch das 50-Jährige Opfer habe den Verdächtigen auf ihr vorgelegten Bildern wiedererkannt.

Sollten Sie Zeuge des Verbrechens geworden oder selbst von dem Mann angegriffen worden sein, melden Sie sich bitte beim Landeskriminalamt Wien Außenstelle Süd unter der Telefonnummer 01 31310 DW 57800.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen