Tödliche Hai-Attacke auf 23-Jährigen

Ein 23-Jähriger wurde bei einer Hai-Attacke getötet.
Ein 23-Jähriger wurde bei einer Hai-Attacke getötet.Bild: EPA (Symbolbild)
Drama in Australien: Ein 23-Jähriger wurde an Armen und Beinen so schwer verletzt, dass er seinen Verletzungen im Spital erlag.

Ein australischer Wildhüter ist bei einer Hai-Attacke am Südende des Great Barrier Reef tödlich verletzt worden. Der 23-Jährige sei mit Kollegen zu einem Arbeitseinsatz im Wasser gewesen, als ihn der Hai angriff, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Örtlichen Medienberichten zufolge handelt es sich bei dem Toten um Zach Robba. Bei der Hai-Attacke am Montag sei der junge Mann an Armen und Beinen schwer verletzt worden.

Im Krankenhaus verstorben

Robba wurde noch vor Ort medizinisch behandelt und danach umgehend mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus in Gladstone eingeflogen. Dort erlag er dann in wenigen Stunden seinen Verletzungen.

Der Rektor seiner ehemaligen Schule bestätigte den tragischen Vorfall auf Facebook. "Zach wurde das Opfer einer Hai-Attacke, während er im Wasser war", erklärte Michael Twigg.

Es war bereits der vierte Hai-Angriff vor der Küste Australiens in diesem Jahr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
National Australia BankGood NewsWeltwocheHailey Bieber

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen