Hai zieht um, weil Aquarium zu klein ist

Im Haus des Meeres fand gerade ein Umzug statt: Schwarzspitzen-Riffhai Jacek zieht wegen seines Wachstums ein Stockwerk nach oben.
Im Haus des Meeres fand gerade ein Umzug statt: Schwarzspitzen-Riffhai Jacek zieht wegen seines Wachstums ein Stockwerk nach oben.
Haus des Meeres/Daniel Zupanc
Vor wenigen Tagen ist ein junger Schwarzspitzen-Riffhai im Haus des Meeres umgezogen, um dort noch größer werden zu können.

Riff-Hai Jacek, der vor zwei Jahren im Haus des Meeres geboren wurde, zieht unter Hypnose zu seinen Eltern. Er ist seinem früheren Zuhause im Stockwerk darunter zu groß geworden. Im 300.000 Liter fassenden Aquarium hat der 90 cm große Schwarzspitzen-Riffhai nun den nötigen Platz, um 1,5 m lang und 20 Jahre alt zu werden.

Ruhigstellung durch Hypnose

Der Umzug fand mit einer Art Tier-Hypnose statt, die durch die Berührung der Schnauzenregion eintritt. Durch diese sanfte Ruhigstellung konnte gewährleistet werden, dass weder Jacek noch die Hände seines Trägers beim kurzen Trockentransport im Aufzug verletzt wurden.

Unmittelbar nach dem Einzug in die neue Wohngemeinschaft erfolgte die aufregende Sozialisation des jungen Hais. Es kam zu kurzen Konfliktsituationen, da Klärungsbedarf bezüglich der Schwimmbahnen und der Fressreihenfolge bestand. Die Hierarchie einer Haigruppe lässt sich in der Regel an ihren Bewegungsmustern und der Fütterungsreihenfolge ablesen. Diese Territorialkämpfe wurden aber mittels ritualisierter Drohgebärden wie Angähnen und Anschwimmen geklärt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
Haus des MeeresStadt- und Wildtiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen