Halloween im Prater: So gruselig ging es in Wien zu

Im Prater wird inzwischen jährlich eine Halloween-Parade veranstaltet. (Video: Alexandra Diry, Rhea Schlager)
Im Prater wird inzwischen jährlich eine Halloween-Parade veranstaltet. (Video: Alexandra Diry, Rhea Schlager)
Halloween wird in Österreich immer populärer und die Parade im Wiener Prater ist inzwischen zu einem jährlichen Ereignis geworden. "Heute" war vor Ort und hat sich vor Zombie-Clowns in Sicherheit gebracht.
Was noch vor einigen Jahren eher bei Privatpartys gefeiert wurde, hat inzwischen längst die Öffentlichkeit erreicht: Halloween wird nicht nur gern von Kindern gefeiert, die sich über süße Leckereien freuen, wenn sie an so manche Haustür klopfen.

Besonders Erwachsene haben an dem ursprünglich keltischen Feiertag immer mehr Spaß. Das liegt nicht nur an den gruseligen Kostümen, die am 31. Oktober zu sehen sind, sondern auch am Umzug im Wiener Prater.

"Heute" war am gruseligsten Tag des Jahres im Wiener Prater und hat sich mal so richtig erschrecken lassen – und das, obwohl unsere Redakteurinnen wussten, was auf sie zukommen würde.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Rhea Schlager TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienVideoCommunityFeiertagHalloween

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren