Hamilton trägt in Spielberg Netz-Shirt um 990 Euro

Lewis Hamilton
Lewis HamiltonImago Images
Wenn schon nicht mit Grand-Prix-Siegen, dann sorgt Lewis Hamilton zumindest mit seiner Mode für Gesprächsstoff im Formel-1-Fahrerlager. 

Da mussten einige am Donnerstag zweimal hinsehen. Der Serienweltmeister hatte neuerlich ganz tief in seinem Kleiderschrank gekramt, erschien beim Medientag vor dem zweiten Grand-Prix-Wochenende von Spielberg in einem Hauch von Nichts. 

Zumindest was das T-Shirt betrifft. Denn der 36-jährige Mercedes-Pilot absolvierte seine Streckenbegehung in einem durchsichtigen Netz-Shirt. Dabei konnte man auch einen Blick auf Hamiltons gestählten Oberkörper erhaschen. Auf der Vorderseite war ein Kopf mit Hörnern zu sehen. Will der Brite die Bullen bei deren Heimrennen also auf die Hörner nehmen? Das T-Shirt der Marke Burberry ist jedenfalls für 990 Euro erhältlich. 

"Weiter für den Titel kämpfen"

Bei seiner Medienrunde gab sich Hamilton dann zurückhaltender. Red Bull ist im bisherigen Saisonverlauf klar überlegen gewesen. Ein Erfolg am Sonntag wäre eine Überraschung. "Ich versuche, mir im Moment nicht zu viele Sorgen zu machen. Aber man kann es nicht schönreden. Sie sind derzeit schneller, ich kann da nichts tun", erklärte der 98-fache Grand-Prix-Sieger. "Red Bull hat entscheidende Schritte nach vorne gemacht", ergänzte Hamilton. 

Gleichzeitig gab sich der Brite kämpferisch. "Wir arbeiten hart daran, den Rückstand aufzuholen. Wir sind ja noch nicht einmal bei der Saisonhalbzeit. Deshalb werde ich weiter für den Titel kämpfen", schloss der Weltmeister. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Formel 1Lewis Hamilton

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen