Hamilton-Vertrag fix? Er spricht schon vom WM-Titel

Lewis Hamilton
Lewis HamiltonImago Images
Die Vertragsverhandlungen von Lewis Hamilton und Mercedes sind auf der Zielgerade. Der Brite denkt bereits an den nächsten WM-Titel. 

Hamilton und Mercedes-Teamchef Toto Wolff hatten stets erklärt, dass sich beide Seiten über eine weitere Zusammenarbeit quasi einig seien. Doch auch einen Monat nach dem Ende des Kontrakts hat der 36-jährige Brite noch nicht bei den "Silberpfeilen" unterschrieben. Zuletzt war über die Laufzeit und einen Job bei Mercedes nach dem Karriereende verhandelt worden. 

Die am 28. März startende Formel-1-Saison rückt mit großen Schritten näher. Am 2. März stellt der Weltmeister-Rennstall den neuen Boliden vor, von 12. bis 14. März stehen die Tests in Bahrain auf dem Programm. Spätestens bis dahin muss der Deal unter Dach und Fach sein. 

Hamilton spricht schon vom Titel

Dass eine Einigung unmittelbar bevorsteht - oder bereits erzielt wurde - deutete der Brite selbst nun gegenüber der "Sportweek" an. Hamilton erklärte, sich auf die Jagd nach dem achten WM-Titel vorzubereiten.

"Ich tue mir schwer, diese Zahl auszusprechen. Aber es wird das Thema sein, über das 2021 jeder sprechen wird und das Ziel, auf das ich mich zusammen mit der unglaublichen Gruppe von Leuten, mit denen ich bisher gearbeitet habe, konzentrieren werde", so der britische Motorsport-Star über die Chance, den achten Titel einzufahren. 

Wann eine Einigung vermeldet werden kann, wollte Hamilton nicht kommentieren, stattdessen blickte er bereits weiter in die Zukunft: "Es liegt eine sehr harte Saison vor uns." Also vor dem Siebenfach-Weltmeister und seinem Mercedes-Team...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Lewis HamiltonMercedes GPFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen