Hamilton-Zukunft: Mercedes-Boss Wolff trifft FIA-Chef

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolffgepa
Eine Formel 1 ohne Superstar Lewis Hamilton? Mercedes-Teamchef Toto Wolff trifft am Freitag FIA-Boss Mohammed bin Sulajem.

Fährt der entthronte Weltmeister weiter in der PS-Königsklasse? Die Zukunft von Hamilton scheint völlig offen. Bisher kam jedenfalls weder ein Bekenntnis zur Formel 1, noch ein Rücktritt. Stattdessen wolle sich der seit kurzem 37-Jährige weiter Zeit lassen. Hamilton möchte erst über ein Antreten in der Saison 2022 entscheiden, wenn die FIA die Vorkommnisse rund um das Finale der abgelaufenen Saison aufgearbeitet habe, berichtet die "BBC". Hamilton habe sein Vertrauen in die Entscheidungsträger des Motorsport-Weltverbandes verloren.

Teamchef Toto Wolff setzt nun offenbar Schritte, um die Weichen zu stellen. Er trifft sich am Freitag mit dem neuen Boss des Internationalen Automobilverbands FIA, Mohammed bin Sulajem. Wolff will ihm wohl unterbreiten, unter welchen Umständen Hamilton die Karriere fortsetzen will. Laut "Daily Mail" fordert Mercedes die Trennung von Rennleiter Michael Masi, der mit seinen Entscheidungen beim Saisonfinale laut dem Rennstall die Titelvergabe beeinflusst habe. Außerdem fordern die Deutschen umfassende Reformen bei den entsprechenden Regeln, damit ein Szenario wie in Abu Dhabi verhindert werden kann.

Im Formel-1-Saisonfinale hatte Hamilton bis zur letzten Runde geführt, ehe nach einer Safety-Car-Phase Red-Bull-Pilot Max Verstappen noch Platz eins und damit dem WM-Titel eroberte. Ben Sulayem kündigte bereits an, die Ereignisse des Rennens in Abu Dhabi mit einer internen Untersuchung aufarbeiten zu wollen.

Hamiltons Vertrag läuft noch bis 2023. Ein vorzeitiger Abschied wäre trotzdem möglich. In den nächsten Wochen wird der Brite schließlich eine Entscheidung treffen müssen. Denn ab dem 23. Februar stehen die Testfahrten für die neue Saison auf dem Programm. Das Auftaktrennen steigt dann am 20. März in Bahrain.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportMotorsportFormel 1MercedesToto WolffLewis HamiltonFIA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen