Handgranate in Baustumpf bei Kindergarten gefunden

Auf dem Gelände eines Kindergartens in Wien-Hietzing ist am Montagnachmittag eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Der Entminungsdienst des Bundesheeres musste am Montagnachmittag gegen 14.10 Uhr in einen Kindergarten im 13. Wiener Gemeindebezirk ausrücken. Dort war eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Das Kriegsrelikt wurde in einem Baumstumpf auf dem Kindergartengelände gefunden. Die Granate war in dem Stumpf eingewachsen.

Für die Dauer des Einsatzes mussten das gesamte Kindergartengelände sowie das Nachbarhaus geräumt werden. Der Entminungsdienst konnte das Kriegsrelikt sicher bergen und abtransportieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HietzingWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen