Handtasche in U4 gestohlen, Polizei sucht diesen Mann

Handtaschendieb
HandtaschendiebLPD
Die Polizei sucht nach diesem Mann. Er soll eine Frau gewaltsam ihrer Handtasche beraubt haben.

Am 27. Oktober 2020 um 13.25 soll dieser Mann im 13. Wiener Gemeindebezirk zugeschlagen haben. Der mutmaßliche Täter steht im Verdacht einer 52-jährigen Frau gewaltsam die Handtasche entrissen zu haben. Der Vorfall ereignete sich in der Station Hietzing der U-Bahnlinie U4, am Bahnsteig in Richtung Heiligenstadt. Als die U-Bahn in der Station einfuhr, attackierte der Mann das Opfer, raubte ihr die Handtasche, stieg in den U-Bahn-Zug und flüchtete.

In der Station Schönbrunn verließ der Unbekannte die U-Bahn und flüchtete zu Fuß aus der Station. Eine Sofortfahndung nach dem Täter verlief allerdings erfolglos. Bei der Suche wurden in einem angrenzenden Park lediglich die leere Handtasche gefunden. Es wurde ein niedriger zweistelliger Bargeldbetrag erbeutet. Von dem mutmaßlichen Täter gab es keine Spur. Das Opfer erlitt bei dem Vorfall keine Verletzungen. 

Dieb Wien
Dieb WienLPD

Polizei bittet um Hinweise

Zeugen, denen der Tatverdächtige vor, während oder nach dessen Flucht aufgefallen ist, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310-57210 erbeten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
WienÜberfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen