Handy-Ladegerät löste Brand in Hochhaus aus

Die Ursache für den Brand im Kremplhochhaus ist geklärt. Wie die Polizei berichtet, war ein Handy-Ladegerät für die Flammen verantwortlich.

Das Feuer war vergangenen Freitag in den frühen Morgenstunden im Kremplhochhaus im Spallerhof ausgebrochen. Aus einer Wohnung im vierten Stock schlugen beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits meterhohe Flammen aus dem Fenster.

Alle Bewohner wurden evakuiert. Drei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden (wir berichteten).

Die Schadenshöhe ist nach wie vor unbekannt. Dafür konnten Experten nun die genaue Brandursache ermitteln. Demnach löste ein Handy-Ladegerät das Feuer aus.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen