Happy End im Netz: Singles mit Kind sagen Ja

Bild: zVg
Maria (45) und Robert (43) glaubten nicht an Liebe im Netz: Nun heiraten sie.

Nach einer schmerzhaften Scheidung glaubte der Wiener Angestellte Robert (43) nicht mehr an die große Liebe – bis seine Tochter (14) ihn überredete, sich auf singlemitkind.at, einer Flirt-Plattform für alleinstehende Eltern, anzumelden.

Das erste Rendezvous verlief für den Online-Dating-Neuling enttäuschend, doch dann trat Maria (45) aus Niederösterreich, Mama von drei Kindern, in sein Leben. „Es hat gepasst, wie die Faust auf's Auge, wir sind nach vier Monaten zusammengezogen", strahlt Robert über beide Ohren.

Gechattet, verliebt, verlobt

Wenig später hielt er schon um Marias Hand an, „ganz romantisch, mit Kniefall". Im August heiraten die beiden in Wien im Beisein ihrer Kinder. „Wir waren beide skeptisch, ob man sich im Netz verlieben kann. Jetzt sind wir das beste Beispiel", freut sich der Bräutigam in spe. (sk)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsLove IslandDatingKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen