Harald Schmidt bietet Lanz seine Stelle an

Bild: Montage HeuteTV

Harald Schmidt zieht sich aus dem Showgeschäft zurück, und so setzt der Pay-TV-Sender Sky im Frühjahr die "Harald Schmidt Show" ab. Von Folge zu Folge verabschiedet sich der Moderator ein bisschen mehr von seinen Fans. Nun bot er sogar Markus Lanz seinen Sendeplatz an.

Harald Schmidt zieht sich aus dem Showgeschäft zurück, und so setzt der Pay-TV-Sender Sky im Frühjahr

: "Geschönte Zahlen - Würde ich mich schämen vor meinem Millionenpublikum."

"Stelle ist frei"

Nun bot er seine Stelle sogar Markus Lanz an. Schließlich ist Deutschland zur Zeit nicht so gut auf Lanz zu sprechen, will ihn aus dem Business kicken. Lanz könnte den Sendeplatz also gut gebrauchen. "Was ich gehört habe: Bei Sky wird demnächst eine Stelle frei", ätzte Schmidt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen