Harry-Potter-Fortsetzung räumt Theaterpreise ab

"Harry Potter and the Cursed Child" wurde bei den Olivier Awards gleich neun Mal ausgezeichnet, unter anderem für den Besten Schauspieler und die Regie.

Erst jubelten die Fans, dann die Kritiker und nun das Team des Theaterstücks selbst. "Harry Potter and the Cursed Child" ("Harry Potter und das verwunschene Kind") ist inzwischen als Buch auch schon auf Deutsch erschienen. In London brillierte das Stück, in dem Harry bereits erwachsen ist, in zwei Teilen auf der Bühne.

Am Sonntag regnete ein wahrer Preisregen auf die Produktion nieder. John Tiffany wurde in der Royal Albert Hall als bester Regisseur ausgezeichnet. Anthony Boyle und Noma Dumezweni wurden "Beste Nebendarsteller".

(lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonKultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen