Harry spricht nach Trauerfeier mit William und Kate

Kommt es zwischen Prinz William und Harry zur Versöhnung?
Kommt es zwischen Prinz William und Harry zur Versöhnung?REUTERS
Direkt nach der Trauerfeier führte Harry mit William und Kate ein Gespräch. Sie traten gemeinsam den Heimweg an. 

Das Verhältnis zwischen Prinz Harry und William ist schon seit Monaten zerrüttet. Grund dafür ist der Rücktritt von Harry und seiner Frau Meghan aus der royalen Familie. Im TV-Interview mit Oprah legte Prinz Harry noch eins drauf, indem er meinte, dass sowohl sein Vater Prinz Charles auch sein Bruder "im System" gefangen seien. Er habe versucht, sie darüber aufzuklären, jedoch ohne Erfolg: "Sie dürfen nicht gehen. Und dafür tun sie mir sehr leid." William soll erschüttert gewesen sein, als er davon erfuhr. 

Kommt es jetzt doch zur Versöhnung?

Jetzt nach Prinz Philips Tod soll es trotzdem zu einer Versöhnung kommen. Schon vor einigen Tagen hieß es, Herzogin Kate wolle zwischen den beiden beim Begräbnis vermitteln. Insidern zufolge wolle auch Meghan, dass ihr Mann sich mit seinem Bruder endlich versöhnt. 

Harry spricht mit William und Kate

Nun könnte das tatsächlich der Fall sein: Denn direkt nach der Trauerfeier von Prinz Philip suchte Harry das Gespräch mit seinem Bruder und seiner Freund. Die beiden traten sogar die gemeinsame Heimreise an. Das beweisen mehrere Bilder, die unter anderem der "Daily Mail" vorliegen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Meghan MarklePrinz HarryPrinz WilliamPrinz Philip

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen