Hass gegen weinendes Mädchen: So reagieren die Fans

Ein kleines Mädchen weint über Deutschlands EM-Aus.
Ein kleines Mädchen weint über Deutschlands EM-Aus.Screenshot
Unfassbar! Ein kleines Mädchen weinte über das EM-Aus von Deutschland. Für manche Fans ein Anlass zu Hass-Nachrichten. Jetzt gibt es eine Reaktion.

Die "Three Lions" schossen Deutschland im EM-Achtelfinale mit 0:2 aus dem Bewerb. Damit endete die Ära von Teamchef Jogi Löw – und viele Deutschland-Fans waren bitter enttäuscht. Auch ein kleines Mädchen, das live im Wembley-Stadion auf der Tribüne mitfieberte und dann den Tränen freien Lauf ließ.

Die rührende Szene wurde von den Kameras eingefangen und war bald darauf ein Thema in den sozialen Medien. Doch die Reaktionen einiger Fans reichen von hämisch bis hasserfüllt. Ex-England-Teamspieler Stan Collymore zeigt die Hassbotschaften (zum Beispiel "Weine, du kleiner Nazi") auf. Er ist angesichts der Reaktionen fassungslos – löst damit aber eine Welle des Mitgefühlt aus.

Der Waliser Joel Hughes startete nun eine Spendenaktion. Er will herausfinden, wer das kleine Mädchen ist, und ihr "ein Lächeln aufs Gesicht zaubern". Bekannte Namen wie England-Ikone Gary Lineker schlossen sich der Aktion an. Ursprünglich sollten 500 Euro gesammelt werden. Aktuell wurden 27.000 Euro gesammelt. Hughes stellt klar:" Es gibt eine sehr laute Minderheit, die das Gute in Großbritannien übertüncht und sie ruinieren unser Ansehen und unsere Beziehung mit unseren Freunden und Partnern in Europa." Das kleine Mädchen wurde allerdings noch nicht gefunden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportTwitterEnglandDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen