Hässliche Teufel jagen jetzt durch Niederösterreich

Bild: Daniel Schaler
Krampusse und Perchten ziehen derzeit durch die Städte und Dörfer Niederösterreichs.

Die Zeit der Krampus- und Perchtenläufe hat begonnen. "Heute NÖ" weiß, wo's was zu sehen gibt.

Sankt Pölten

Am Donnerstag, den 28. November, ab 18 Uhr besuchen die Wilhelmsburger Perchten den "Märchenhaften Christkindlmarkt" – ganz so märchenhaft wird es an diesem Abend also nicht werden. Eher gruselig.

Wr. Neustadt

Der größte Krampuslauf des Landes findet am Freitag (29.11.) in Wiener Neustadt statt. Ab 18.30 Uhr gibt's den Showlauf durch die City. Teilnehmen werden – wie immer – nur klassische Krampusgruppen, alle Masken sind handgeschnitzt. Zahlreiche Gruppen aus ganz Österreich nehmen teil. Action absolut vorprogrammiert!

Klosterneuburg

In Klosterneuburg jagen die Perchten heuer am Freitag, den 29. November, ab 18.30 Uhr durch den Rathauspark.

Tulln

Am 14. Dezember findet der Perchtenlauf am Hauptplatz in Tulln statt. Zahlreiche Perchten fallen ab 18.30 Uhr mit Glockenläuten und Gebrüll in der Innenstadt am Weihnachtsmarkt ein, um die bösen Geister zu vertreiben.

Krumbach

Am 7. Dezember ab 14 Uhr finden sich 15 Gruppen aus drei Bundesländern mit über 250 Perchten am Gemeindeparkplatz in Krumbach (Bezirk Wr. Neustadt-Land) ein, um durch den Ort zu ziehen.

Erlauf

Riesengetöse gibt's am 6. Dezember in Erlauf (Bezirk Melk). Die "Erlaufer Eichbergteufeln" jagen beim Feuerwehrhaus so richtig Angst ein, um 18.30 Uhr laufen die Mini-Perchten, um 19 Uhr gibt's die große Show. Danach wird im Feuerwehrhaus die Aftershow-Party gefeiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichPerchtenlauf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen