Hauptbahnhof: Sonntag heißts "Zug fährt ein"!

Bild: keine Quellenangabe
In drei Tagen, am Sonntag um 4.56 Uhr, fährt am neuen Hauptbahnhof (Favoriten) der erste Personenzug ein.

Vier Gleise mit Bahnsteigen und ein Durchfahrtsgleis gehen in Betrieb. Gleichzeitig tritt der neue ÖBB-Fahrplan in Kraft. So geht’s weiter: Die nördliche Halle sowie weitere sechs Bahnsteige und das Einkaufszentrum (100 Shops auf 20.000m²) werden bis 2014 fertiggestellt.

2015 geht der Hauptbahnhof (Baukosten: rund 987 Mio. Euro) in Vollbetrieb. Die gesamte "BahnhofCity" hat die Größe der Josefstadt, rund vier Milliarden Euro werden in das Areal investiert.

Luftbild: Was wo hinkommt


1: Bahnhofs-Halle Nord mit Ausgang zum Gürtel. Fertigstellung: Sept. 2014
2: Büro-Tower mit 88 Meter Höhe. Baustart: Herbst 2014, Fertigstellung: 2016
3: Quartier Belvedere Central (QBC): 2 Hotels, Büros, Food-Court, Freifläche für Kultur-Nutzung. Baustart: 2013
4: Erste Campus: neues Headquarter der Erste Group Bank AG und ihrer Tochtergesellschaften mit 4.500 Arbeitsplätzen. Betrieb ab 2016
5: Baufeld für Geschäftszwecke: Möglicher Platz für neues Wien Museum
6: Ehemaliger Ostbahnhof: Abriss ab 9. Dezember 2012. Eigentumswohnungen und Hotel entstehen
7: Konzernzentrale der ÖBB für 1700 Mitarbeiter, eigene Polizeistation für den Hauptbahnhof. Höhe: 88 Meter, Kosten: 100 Mio. Euro, Fertigstellung: 2014
8: Wohnbau und Hotel beim Zilk- Park. Ab 2014 erste SMART-Wohnungen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen