Hauptdarstellerin steigt bei Once Upon a Time aus

Sechs Staffeln lang sorgte Jennifer Morrison für märchenhafte Unterhaltung. Nun wirft sie das Handtuch.

135 Episoden lang war Jennifer Morrison als Emma Swan im Städtchen Storybrook im Einsatz, wo verwunschene Märchenfiguren in menschlicher Form ihr Dasein fristen. Wie "Deadline" berichtet, muss die ABC-Serie "Once Upon a Time" in Zukunft aber ohne die 38-Jährige Schauspielerin auskommen.

"Ich habe sechs Jahre bei 'House' verbracht, ein Jahr bei 'How I Met Your Mother' und sechs Jahre bei 'Once Upon a Time', das sind zusammen 13 Jahre Network-Arbeit und ein umwerfendes, unglaubliches Geschenk, aber auch ein intensives Programm", so Morrison.

"Ich habe mich mehr dem Regieführen verschrieben, ich habe in den vergangenen Jahren einige Möglichkeiten für die Network-Arbeit sausen lassen, und ich musste wirklich abwägen, was mir im Leben wichtig ist. Ich bin in einem Alter und an einem Zeitpunkt, wo ich zuhause sein will, bei meiner Familie und meinen Freunden sein will, um zur Abwechslung die Chance auf ein Privatleben zu haben, und ich wollte auch für andere kreative Dinge verfügbar sein."

Eines dieser Projekte ist die Off-Broadway-Produktion "The End of Longing", in der Morrison an der Seite von Matthew Perry zu sehen sein wird. Die Proben haben bereits begonnen; die sechste Staffel von "Once Upon a Time" ist bereits im Kasten. Sollte ABC sich entscheiden, eine siebente Season zu produzieren, stünde Morrison für eine weitere Episode bereit, wie sie auf Instagram verlautbarte:

Gegenüber "Deadline" verriet Jennifer Morrison, dass sie Emma Swan mit Sicherheit vermissen werde: "Es ist sehr selten, dass man eine so starke, smarte und verletzliche Figur spielen darf. Ich finde es toll, dass sie so eine vollkommene Person ist und mit Problemen zurechtkommen muss, dass sie scheitert und den Mut hat [es nochmal zu versuchen] und darum kämpft, ein besserer Mensch zu sein, verletzlich zu sein und Menschen an sich heranzulassen. Ich werde so ziemlich alles an ihr vermissen. Es war eine wahrlich, wahrlich unglaubliche Ehre, sechs Jahre lang Emma zu sein."

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Swisscom-TV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen