Haus des Meeres bietet wieder Kindergeburtstage an

Nach eineinhalb Jahren coronabedingter Pause, darf das Haus des Meeres nun wieder die beliebten Kindergeburtstage anbieten.
Nach eineinhalb Jahren coronabedingter Pause, darf das Haus des Meeres nun wieder die beliebten Kindergeburtstage anbieten.©Haus des Meeres
Der tierische Flakturm darf nun nach 18 Monaten wieder Kindergeburtstagsfeiern anbieten. Was die Kleinsten erwartet, liest du hier.

Ein vielfältiges, zweistündiges Programm erwartet das Geburtstagskind und seine Gäste, wenn es im Haus des Meeres seinen Ehrentag feiert. Von den Guides des Zoos werden die Kinder liebevoll betreut und erhalten eine besondere Führung, inklusive Schatzsuche quer durch den tierischen Flakturm.

Lesen Sie auch: Python verwechselt seine Beute und erstickt beinahe >>>

Lesen Sie auch: Pinguinküken zeigt sich erstmals Schönbrunn-Besuchern >>>

Basteln und füttern

Das Programm ist für Kinder ab sechs Jahren ausgelegt und verspricht eine abenteuerliche Zeit zwischen Quallen, Schlangen oder "Puppi" der Meeresschildkröte. Natürlich darf es auch an Kreativität nicht mangeln und so werden die kleinen Gäste angehalten, ihre Lieblingstiere nachzubasteln. Das besondere Highlight bleibt wohl aber die Handfütterung der Koi-Karpfen: Die schmatzenden Fische busseln hier sogar die kleinen Finger gerne ab.

Bei Interesse oder Buchung bitte unter 0664/544 0820 anrufen oder an "kindergeburtstag@haus-des-meeres.at" schreiben.

Die Feiern finden immer Montag bis Freitag nachmittags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr statt und kosten pro Kind 21,90 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
Haus des MeeresZooKinderGeburtstagWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen