Haus in Steinegg brennt völlig aus

Bild: Einsatzdoku
In einem Wohnhaus im niederösterreichischen Steinegg (Bezirk Horn) ist am Sonntagabend aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.

Der 50-jährige Hausbesitzer dürfte vermutlich vergessen haben, die Kerzen am Adventkranz auszublasen. Er besuchte die Nachbarn, plötzlich hörte er den Rauchmelder Alarm schlagen. Als er zurückkam, stand das Haus bereits in Flammen.

Das Holzhaus brannte bis auf die Grundmauern ab. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Montagmorgenstunden. 85 Feuerwehrleute, Polizei und Rettung waren im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen