Razzia in Vereinslokal von Rapid-Fans

In Wien-Penzing wurde ein Rapid-Fanlokal von der Polizei durchsucht. Gefunden wurde Marihuana in Dosen verpackt sowie eine Gaspistole.
Donnerstagmittag vernahmen Polizisten der Polizeiinspektion in Wien-Penzing den Geruch von Marihuana vor einem Vereinslokal von Rapid Wien-Fans in der Cumberlandstraße.

Aufgrund des vorliegenden Verdachts ließen sie eine Hausordnung, durch die Staatsanwaltschaft anordnen. In den Räumlichkeiten des Vereinlokals von Rapid-Fan fanden die Beamten größere Mengen Marihuana in Dosen verpackt, portioniert und vakuumiert. Weiters fanden die Beamten eine Gaspistole, Baseballschläger und zahlreich verbotene pyrotechnische Gegenstände.

Der Mieter des Lokals, ein 28-jähriger Österreicher, wurde nach dem dem Suchtmittelgesetz, dem Waffengesetz und dem Wiener Veranstaltungsstattengesetz angezeigt.

CommentCreated with Sketch.31 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (no)

Nav-AccountCreated with Sketch. no TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren