Hauseigentümer klagen die Suchthilfe "change"

Das Suchtberatungszentrum in der Nußdorfer Straße (Alsergrund) beschäftigt nun das Gericht, wie "Wien Heute" berichtet. 14 Wohnungseigentümer im Haus haben gegen die Besitzer des Geschäftslokals im Erdgeschoß zivilrechtliche Klage eingebracht.

Das Suchtberatungszentrum in der Nußdorfer Straße (Alsergrund) beschäftigt nun das Gericht, wie "Wien Heute" berichtet. 14 Wohnungseigentümer im Haus haben gegen die Besitzer des Geschäftslokals im Erdgeschoß zivilrechtliche Klage eingebracht.

Bereits seit Eröffnung im November 2014 sorgt "change" für Proteste bei den Anrainern. Statt der geplanten 100 Drogenkranken am Tag werden derzeit rund 30 Menschen behandelt.

Aus Sicht der Wohnungseigentümer wird das Lokal entgegen der Widmung jetzt als Verkaufsgeschäft verwendet. Die Suchthilfe Wien, welche die soziale Einrichtung betreibt, unterstützt ihre beiden Vermieter und hat sich dem Verfahren angeschlossen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen