HBO zeigt ersten Trailer von Robin Williams-Doku

Vor vier Jahren starb Hollywood-Star Robin Williams. Eine neue Doku beleuchtet nun das Leben des tieftraurigen Komikers.
Der Dokumentarfilm mit dem Titel "Robin Williams: Come Inside My Mind", der am 16. Juli auf HBO ausgestrahlt wird, zeigt neben der lustigen, öffentlichen Seite des beliebten Schauspielers auch die dunklen Aspekte seines Lebens, das geprägt war von einer Drogensucht und der ständigen Angst, nicht erfolgreich genug zu sein.



Neben Williams Sohn Zak kommen zahlreiche Freunde, Kollegen und Weggefährten wie Steve Martin, Billy Crystal und Eric Idle zu Wort und erzählen Anekdoten aus ihrer Zeit mit dem Star, der sich mit 63 Jahren das Leben genommen hat.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Meister auf der Bühne

"Auf der Bühne war er ein Meister. Er fühlte sich sehr wohl auf der Bühne. Abseits davon hatte ich das Gefühl, dass er sich sehr zusammennehmen musst", erinnert sich etwa Steve Martin an seinen Freund.

Williams wurde am 11. August 2014 leblos in seinem Haus in Paradise Cay in Kalifornien gefunden. Der Oscar-Preisträger ("Good Will Hunting") wurde 63 Jahre alt. (baf)



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USATVStarsSuizidRobin Williams

CommentCreated with Sketch.Kommentieren